Housekeeping Training

Das Housekeeping leistet einen ganz entscheidenden Beitrag zur Zufriedenheit Ihrer Gäste mit Ihrem Hotel. Deshalb ist es so wichtig, dass Ihre Mitarbeiter auch in diesem Bereich perfekt geschult sind. Nutzen Sie die Chance, das gesamte Potenzial Ihres Housekeeping-Teams auszuschöpfen.

Inhalt des Trainings

  • wichtigste Qualitätsstandards

  • effiziente Reihenfolge von Arbeitsabläufen

  • Arbeit mit Checklisten

  • zweckmäßiger Aufbau des Etagenwagens

  • Sicherheit und Privatsphäre des Gastes

  • Materialkunde

  • Besonderer Fokus auf Coaching der Hausdame mit Tipps zur Personalführung und Personalplanung

  • positive und wirkungsvolle Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen wie Front Office oder Facility Management

Fakten Modul A

  • dreitägige Schulung

  • Schwerpunkt Praxis mit theoretischen Grundlagen

  • Abschlussgespräch und -bericht

Fakten Modul B

  • zuzüglich zu Modul A

  • zweitägiges Follow-up innerhalb von sechs Monaten

  • Auffrischung und Überprüfung der eingeführten Standards

  • weitere und tiefergehende Empfehlungen zum Housekeeping Bereich

 

Referenzen

„Wir waren mit den Inhalten der Schulung und der Kooperation mit der Trainerin sehr zufrieden. Das Housekeeping Team ist jetzt stark motiviert dank der hilfreichen Schulung, an der das gesamte Team teilnahm. Ich bin sicher, wir werden einen großen Mehrwert durch diese Maßnahme haben – nicht nur für die TUI Gäste, sondern für alle Gäste. Die Planung, die Inhalte und die Dauer des Trainings haben unsere Erwartungen erfüllt.“ Çaglar Bayrakçi, Spice Hotel & Spa


Unsere Housekeeping Expertin beantworten Fragen zum Training:

Was sind Ihre Erfahrungen bei den TUI Trainings? Ich habe durchweg positive Erfahrungen gemacht bei meinen Trainings in den verschiedenen Zielgebieten. Die Hotels und deren Personal nehmen die TUI Trainings sehr gern und wertschätzend an, verfolgen die theoretischen und praktischen Kurse sehr interessiert und aktiv. Sie sind dankbar für wertvolle Tipps und für die Optimierung ihrer Arbeitsabläufe.

Wo liegen die inhaltlichen Schwerpunkte? Hauptschwerpunkte, die definitiv für alle Abteilungen gelten, sind die Schritte zur perfekten Gästezufriedenheit mit erstklassigem Service. In theoretischen und praktischen Kursen fördern wir eigenverantwortliches Handeln aller Mitarbeiter, geben Inspirationen, Hilfestellungen und Impulse für selbstständiges und souveränes Arbeiten.

Wie kann man sich den praktischen Teil bei einem Housekeeping Training vorstellen? Bei den Housekeeping Trainings bieten wir die Möglichkeit, die Hotelmitarbeiter ganz individuell in ihrem gewohnten Tätigkeitsfeld, direkt vor Ort im Hotel zu schulen. Die besonderen Gegebenheiten des Hotels binden wir in die Schulung mit ein. Wir benutzen die Tagungsräume für den theoretischen Teil und lassen den praktischen Teil des Trainings authentisch in den Gästezimmern stattfinden. Das Training mit den Mitarbeitern gestalten wir lebendig und praxisnah. Wir nutzen sogenannte Anreise- und Bleibezimmer, um praktische Übungen durchzuführen.

Worin liegt für Sie die größte Herausforderung? Nach Ankunft im Hotel heißt es sofort, sich mit den Gegebenheiten und der IST-Situation auseinanderzusetzen. In kürzester Zeit gilt es, als Trainer vertraut zu sein mit den Stärken/Schwächen der jeweiligen Abteilung, viel zu beobachten, Eindrücke zu sammeln und Fotomaterial zu produzieren, welches dann auch gleich im ersten Teil des theoretischen Trainingsteiles zum Einsatz kommt.

Was ist der größte Mehrwert für die Teilnehmer und das Hotel? „Wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.“ Mit unserer Zielgebiets- und Hotelerfahrung unterstützen wir die Hotels und deren Mitarbeiter, sich souverän auf einem hervorragenden Service-Niveau unter Einhaltung wichtiger Qualitätsstandards in einer vielfältigen Hotellandschaft zu bewegen und dabei positiv aufzufallen. Unser Ziel sind zufriedene, glückliche und wiederkehrende Gäste.

Was war Ihr schönstes Erlebnis? Die schönsten Erlebnisse habe ich bisher im Housekeeping Bereich erlebt. Diese Abteilung nimmt unsere Trainings besonders dankbar an. Ein körperlich höchst anstrengender und harter Beruf, der leider noch immer zu wenig Wertschätzung erfährt. Dem Housekeeping-Team anerkennende Beachtung und würdigendes Lob zu schenken, sollte höchste Priorität sein – und dies setzen wir unter anderen bei den Trainings um und bekommen die schönsten Feedbacks. Meinen größten Respekt an alle Zimmerdamen!